Wertewandel

Wir sind Experten für soziale Innovationen.

Wir besinnen uns auf Werte, entdecken Potenziale und erkennen gesellschaftliche Trends.
Wir initiieren notwendige Veränderungen in zukunftsorientierten Modellprojekten.
Wir ermächtigen Menschen und Regionen, sich zu beteiligen:
Ökologisch, ökonomisch und sozial.

Unsere Themenfelder

Arbeit
& Bildung

Arbeit verändert sich. Das birgt neue Herausforderungen und bietet neue Möglichkeiten. Wir entwickeln Projekte, in denen Menschen befähigt werden, diesen Wandel aktiv mitzugestalten und Chancen nutzbar zu machen. Durch gezielte Qualifizierung und Beratung zu neuer wirtschaftlicher Ausrichtung unterstützen wir nicht nur ökonomische, sondern auch ökologische und soziale Teilhabe.

Regionalentwicklung

In ländlichen Regionen ist jede Menge Potenzial vorhanden, das oft aufgrund schwieriger Rahmenbedingungen nicht genutzt werden kann. Hier setzen unsere Projekte an: Wir entwerfen Geschäftsmodelle, bilden weiter und bringen Akteure zusammen. Durch die Vernetzung von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Kommunen mit überregionalen und internationalen Partnern wird lokale Expertise gestärkt und nach außen sichtbar gemacht.

Demokratie
& Beteiligung

Demografie, Landflucht und globale Migrationsbewegungen stellen Stadt und Land vor neue Herausforderungen. Wir sind aufgefordert, Fragen von Heimat, Identität und Teilhabe neu zu stellen und zeitgemäß zu beantworten. Mit unserer Arbeit betreiben wir demokratische politische Bildung und setzen theoretische Politikziele und Ideen in Praxis um.

Unsere Arbeitsweise

Aktuelle Situation in ländlichen Räumen

Das Leben der Menschen in Dörfern und ländlichen Räumen ist von wirtschaftlichen Niedergang, Arbeitslosigkeit, Abwanderung, Überalterung und zunehmendem Rückbau von Infrastruktur geprägt. Die Folgen sind Skepsis und mangelndes Vertrauen in das politische System und gesellschaftlichen Wandel. Bildungsangebote und eine zivilgesellschaftliche Kultur der politischen Teilhabe sind in den ländlichen Regionen nur wenig gegeben. Das wahrgenommene Fehlen von Mitbestimmungsmöglichkeiten ermöglichen rechtspopulistischen und extremen Denkweisen partielle Verankerung. Toleranz und Offenheit für kulturelle Vielfalt und der demokratische Charakter gesellschaftlichen Zusammenhalts werden von Vielen in Frage gestellt.

Durch Bildung und Qualifizierung, innovative Orte und Kooperationsmodelle, Entbürokratisierung und die Förderung lokaler und regionaler Wirtschaftskreisläufe schaffen wir langfristig tragfähige Strukturen für die Bewohner*innen.

Wir setzen auf Austausch und Begegnung (Erfahrungsräume) und moderieren Prozesse mit Akteuren aus Wissenschaft und Praxis, unterschiedlichen Disziplinen, Regionen und Funktionen, Unternehmen, Politik und Verwaltung. Regional, national und international. Wir bringen lokales und externes Wissen zusammen, erzeugen Wissenstransfer und ermöglichen neue Lösungen.

Durch kreative Aktionen, Maßnahmen und Veranstaltungen erregen wir Aufmerksamkeit und leisten einen positiven Beitrag zu neuer Wertschätzung der regionalen Potentiale und Kompetenzen.

Mit unserer Arbeit unterstützen wir wirtschaftliche Entwicklung, Integration in Arbeit, soziale Innovationen und bürgerschaftliches Engagement.

zu unseren Projekten