Bürgerregion Lausitz

Menschen machen Strukturentwicklung

BÜRGERREGION LAUSITZ – MENSCHEN MACHEN STRUKTURENTWICKLUNG 

Der wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Wandel braucht die Kompetenzen und Kreativität, aber auch die Identifikation, den guten Willen und die Begeisterung möglichst vieler Bürger*innen. Die Bürgerregion Lausitz setzt sich dafür ein, Menschen bei der Gestaltung ihre Region zu unterstützen. Sie macht Bürgerinnen und Bürger im Strukturwandel sichtbarer, hörbarer und wirksamer.  

Die Bürgerregion Lausitz unterstützt engagierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und staatliche Institutionen. Sie berät und vernetzt diese untereinander, regt Kooperationen an und macht sich in Gremien für die Belange der Zivilgesellschaft stark. Nicht zuletzt pflegt sie Kontakte in die internationalen Nachbarregionen, um die Brückenfunktion der Lausitz zwischen Mittel- und Osteuropa zu stärken. 

PROJEKTKONSORTIUM 

Die zentrale Geschäftsstelle liegt bei Lausitzer Perspektiven e.V. , dem Trägerverein der Bürgerregion Lausitz in Raddusch / Vetschau. Von dort aus wird die Arbeit des Netzwerks koordiniert. Unsere Netzwerk-Knotenpunkte sind lausitzweit verteilt. Sie sind die Anlaufstellen für Engagierte vor Ort. Die ersten Knotenpunkte in Brandenburg sind 

  • Wertewandel e.V. in Raddusch / Vetschau für die nördliche Lausitz 
  • Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg (KiJuBB) in Senftenberg für die gesamte Lausitz 
  • Generationen gehen Gemeinsam e.V. (G3) in Finsterwalde für die Region Elbe-Elster und 
  • Kulturlandschaft Lausitz im IBA-Studierhaus e.V. in Großräschen für die Region Oberspreewald-Lausitz 

Alle Beteiligten sind etablierte zivilgesellschaftliche Organisationen. Sie haben langjährige Projekterfahrung, vielfältige fachliche Expertisen, gute Netzwerke und persönliche Beziehungen vor Ort, in der Region und überregional. 

ARBEITSSCHWERPUNKTE 

In ihrer Arbeit verfolgen die Geschäftsstelle und Knotenpunkte der Bürgerregion Lausitz acht Arbeitsschwerpunkte: 

  1. Beratung (innerhalb und außerhalb des Netzwerkes) 
  2. Gremienarbeit (Teilnahme an den Begleitgremien im Strukturwandel – Werkstätten, Ausschüsse, etc.) 
  3. Veranstaltungen (Großveranstaltungen, Meet-ups, Workshops, Beteiligungsformate) 
  4. Informations- und Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger 
  5. Knotenpunkte und Netzwerkaufbau lokal bis international 
  6. Öffentlichkeitsarbeit, Informations- und Wissensvermittlung 
  7. Ansprache, Koordination und Verwaltung von Zielgruppen 
  8. Kapazitätsaufbau und Weiterbildungsmaßnahmen 

Mit all diesen Tätigkeiten verfolgen wir das Kernziel – die Unterstützung, Entwicklung und Formierung einer vielseitigen, in demokratischen Grundwerten und im Herzen miteinander verbundenen Lausitzer Zivilgesellschaft. Uns bewegt eine ehrliche und gleichberechtigte Teilnahme und Teilhabe der Menschen am Strukturwandel in unserer Lausitz.  

KNOTENPUNKT NORD 

Wertewandel e.V. vertritt den Knotenpunkt nördliche Lausitz. Zu den Schwerpunkten gehören Themen der Beteiligung bisher weniger engagierten Menschen sowie die nachhaltige Entwicklung.  

 

Handlungen:

  • Informations- und Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger 
  • Beratung (innerhalb und außerhalb des Netzwerkes) 
  • vernetzen und Kooperationen anregen 
  • Ansprache, Koordination und Verwaltung von Zielgruppen 
  • Veranstaltungen (Großveranstaltungen, Meet-ups, Workshops, Beteiligungsformate)  
  • Kapazitätsaufbau und Weiterbildungsmaßnahmen 
  • Belange der Zivilgesellschaft in Gremienarbeit einfließen lassen 

PROJEKTFÖRDERUNG 

Von 2023 bis 2027 wird unsere Arbeit in Brandenburg vom STARK-Programm der Bundes- und Landesregierungen gefördert. Damit stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Gelder zur „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten“ zur Verfügung. Diese STARK-Förderung eröffnet die Chance, Lausitzerinnen und Lausitzer bei der Gestaltung ihrer Region zu unterstützen. 

Neue Sprechzeiten

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort neue Sprechzeiten für Beratungsstunden zum Thema Strukturwandel in der Lausitz einführen. Unser Ziel ist es, Ihnen noch besser bei Fragen und Anliegen im Zusammenhang mit dem Strukturwandel in unserer Region zu helfen.

Unsere Experten stehen Ihnen nach telefonischer Absprache zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten, Unterstützung anzubieten und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Der Strukturwandel bringt Veränderungen mit sich, und wir möchten sicherstellen, dass Sie bestmöglich informiert sind und die notwendige Unterstützung erhalten.

Ihre Anliegen und Ideen sind für uns von großer Bedeutung. Wir sind fest davon überzeugt, dass durch die enge Zusammenarbeit mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, der Strukturwandel in unserer Region erfolgreich gestaltet werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und darauf, gemeinsam mit Ihnen an einer positiven Zukunft für unsere Gemeinschaft zu arbeiten.

Liebe Grüße

Corry, Kira und Caro

Lausitz Connect 2023

Fotogalerie der Auftaktveranstaltung Lausitz Connect! – Miteinander handeln in der Lausitz.